“Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt”
     +++   19.07.2019 Jahreshauptversammlung  +++     
     +++   02.08.2019 DFB-Mobil  +++     
     +++   28.09.2019 Preisschafkopf  +++     
 

Jugendfußball: Berichte vom Wochenende

02.06.2019

 

Die A-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn trat am Mittwochabend zum Nachholspiel beim Tabellennachbarn der (SG) SV Tennenlohe an. Trotz guter Möglichkeiten kam man am Ende nicht über ein 0:0 hinaus. Im letzten Saisonspiel gelang gegen das Tabellenschlusslicht (SG ) SV Pretzfeld noch ein 8:1 Kantersieg, wodurch am Ende ein sehr guter vierter Tabellenplatz heraussprang.

Niklas Maul brachte die heimische SG mit zwei sehenswerten Distanzschüssen mit 2:0 in Front. Max Mederer gelang der nächste Treffer bevor Valentin Frank im Strafraum gefoult wurde und den fälligen Strafstoß zur 4:0 Pausenführung verwandelte. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte erzielten die Gäste durch einen indirekten Freistoß im Strafraum den Ehrentreffer. Danach spielte die SG wieder gut über die schnellen Außenstürmer nach vorne. Fabian Maul und zweimal Valentin Frank schossen die beruhigende 7:1 Führung heraus bevor wiederum Niklas Maul mit einem weiteren Schuss von der Strafraumkante zum 8:1 Endstand traf.

 

Die B-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn verlor unter der Woche das Nachholspiel gegen die (SG) ASV Pegnitz mit 0:2. Trotz einer sehr guten Leistung konnte man sich nicht mit Toren belohnen und musste ohne Punkte wieder nach Hause fahren. Zum letzten Saisonspiel bei der (SG) SC Pottenstein konnte die Mannschaft wegen Spielermangels nicht mehr antreten. Am Ende belegt die SG den achten Tabellenplatz in der Kreisklasse.

 

Die C-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn verlor ihr letztes Spiel in dieser Saison zu Hause gegen die (SG) SV Offenhausen mit 0:3. Die erste Hälfte konnte die heimische SG noch ausgeglichen gestalten und hielt das 0:0. Nach der Pause fiel der erste Gegentreffer nachdem der Ball nicht entscheidend aus dem Strafraum geschlagen werden konnte und unmittelbar danach folgte auf einen schnellen Angriff der Gäste der zweite Gegentreffer. Im Laufe der zweiten Hälfte legten die Gäste noch zum 3:0 Endstand nach. Trotz der Niederlage war bei der jungen Mannschaft aber wie schon in der gesamten Rückrunde eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zur Hinrunde zu sehen. Nach drei Siegen in der Rückrunde schließt die SG die Saison auf dem sechsten Tabellenplatz ab, da drei Mannschaften während der Saison zurückgezogenen wurden und zwei Mannschaften ohne Wertung spielten.

 

Die E-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof unterlag im letzten Saisonspiel beim 1. FC Hedersdorf mit 0:5. Der Tabellenzweite führte bereits zur Pause mit 3:0 und ließ im zweiten Durchgang auch keinen Weigendorfer Treffer mehr zu. Am Ende der Frühjahrsrunde belegt die Mannschaft von Roland Kerstupeit und Gerald Kohl mit drei Siegen und einem Unentschieden den 4. Tabellenplatz.