„Wir spielen am Besten, wenn der Gegner nicht da ist.“
     +++   27.04.2019 TV Leinburg II - SpVgg/HSV II  +++     
     +++   27.04.2019 TV Leinburg - SpVgg/HSV  +++     
     +++   01.05.2019 Frühschoppen  +++     
     +++   05.05.2019 SpVgg/HSV II - Neuhaus II  +++     
 

Jugendfußball: Berichte vom Wochenende

14.04.2019

 

Die A-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn spielte bei der (SG) Reichenschwand 1:1 Unentschieden. Die Heimmannschaft hatte in diesen Spiel den besseren Start und konnte in der 16. Spielminute mit 1:0 in Führung gehen. Vorausgegangen war ein unnötiger Ballverlust in der eigenen Spielhälfte und nach einem schönen Zuspiel in den Strafraum schloss der linke Außenbahnspieler der (SG) Reichenschwand aus spitzen Winkel zum Führungstreffer ab. Danach gab es auf beiden Seiten kaum Tormöglichkeiten, sodass mit diesem Ergebnis die Seiten gewechselt wurden. Nach einer deutlichen Halbzeitansprache war die (SG) aus Hohenstadt dann die klar überlegene Mannschaft und hatte deutlich mehr Ballbesitz als die Heimmannschaft die nur noch verteidigte. Doch gute Torchancen gab es nur nach Standardsituationen. In der 79. Minute traf Valentin Frank nach einem Eckball zum verdienten 1:1 Ausgleich. Zwei weitere gute Möglichkeiten konnten danach aber nicht genutzt werden. Nach einem Konter in der Schlussphase hatte dann die Heimmannschaft noch eine Großchance die jedoch von Torwart Johannes Helmke sehr gut abgewehrt wurde. So blieb es am Ende beim 1:1 Unentschieden, und der Erkenntnis für die (SG) aus Hohenstadt ,hätte man die erste Hälfte nicht wieder mal verschlafen wäre mehr drin gewesen!

 

Die B-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn verlor zu Hause gegen die JFG Laufer Land mit 1:3. Die SG stand in der Abwehr anfangs sehr sicher und ließ kaum Chancen zu. In der 25. Minute setzte sich der Gästestürmer nach einem Sololauf auf der rechten Abwehrseite durch und erzielte aus spitzen Winkel das 1:0. Die Gastgeber hatten sich von diesem Schock noch nicht erholt als der gleiche Spieler nach gutem Zuspiel nur eine Minute später auf 2:0 erhöhte. Kurz nach dem Seitenwechsel trafen die Gäste zur 3:0 Vorentscheidung. Wenige Minuten später erzielte Luis Berschneider den 1:3 Anschlusstreffer. Mehr war jedoch nicht drin und die SG musste sich mit diesem Ergebnis geschlagen geben.

 

Die C-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof/Hohenstadt/Pommelsbrunn gewann gegen ASV Pegnitz II mit 9:0. In einem einseitig geführtem Spiel kam die SG spielerisch leicht zu einem hoch verdienten ersten Saisonsieg. Bereits zur Pause führte die SG mit 4:0. Die Tore für die Gastgeber erzielten Luis Berschneider (3), Jens Mederer (3), Jacob Heuberger (2) und Jakob Altmann.

 

Die E-Jugend der SG Weigendorf/Hartmannshof ist nach einem 2:1 Auswärtserfolg bei der bis dato ungeschlagenen (SG) TSV Velden zurück in der Erfolgsspur. In einem ausgeglichen Spiel ging die SG durch Leo Volkert mit 1:0 in Führung. Noch vor der Pause erzielte die Heimmannschaft den Ausgleich. In der zweiten Hälfte war es erneut Leo Volkert der für die Gäste traf und so den ersten Erfolg nach der Winterpause sicherte.